1. Was heisst "IDS Luzern"?

IDS ist die Abkürzung für " Informationsverbund Deutschschweiz ", der aus den Teilverbünden NEBIS, IDS Zürich Universität, IDS Zürich Zentralbibliothek, IDS Basel/Bern, IDS St. Gallen und dem IDS Luzern besteht.
Der IDS Luzern ist damit ein Teilverbund eines grösseren Kooperationsprojektes und umfasst neben der Zentral- und Hochschulbibliothek die Bibliotheken der Universität Luzern, der Hochschule Luzern, der Pädagogischen Hochschule sowie anderer Institutionen ( Liste der Bibliotheken im IDS Luzern )
Unter "IDS Luzern" verstehen wir auch den Online-Zugriff (Internet) auf den gemeinsamen Bibliothekskatalog (System Aleph)

2. Welche Bibliotheken sind Mitglied im IDS Luzern?

Zur Zeit umfasst der IDS Luzern die folgenden 28 Bibliotheken: Liste der Bibliotheken im IDS Luzern

3. Welche Rolle spielt die Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern (ZHB) im IDS Luzern?

Die ZHB übernimmt als grösste Bibliothek die zentrale Koordination der Zusammenarbeit im IDS Luzern, ist verantwortlich für den Betrieb des EDV-Systems und Bindeglied zum IDS.

4. Welche Bibliotheksbestände werden bei einer Recherche abgefragt?

Eine Recherche im IDS Luzern bezieht sich normalerweise auf alle Bibliotheken, die dem IDS Luzern angehören.
Über die Option "Andere Kataloge" (jederzeit rechts oben sichtbar) lässt sie sich allerdings auch auf eine einzelne Bibliothek einschränken. Ausserdem können Sie mit der Option "swissbib" in einen Katalog aller IDS-Bibliotheken und weiterer Hochschul- und Spezialbibliotheken der Schweiz wechseln. 

5. Wie komme ich zu den gefundenen Büchern und anderen Medien?

Die Benutzungsbedingungen der einzelnen Bibliotheken sind unterschiedlich. Wenn Sie ein bestimmtes Exemplar eines Mediums ausgewählt haben, finden Sie Angaben zu dessen Ausleihbarkeit und unter "Bibliotheksinformation" Angaben zu Adresse / Öffnungszeiten der entsprechenden Bibliothek.

Im Falle der ZHB Luzern können Sie Medien in der Freihandaufstellung selber holen oder teilweise online bestellen; ausleihbare Medien aus den Magazinen können Sie direkt am Online-Katalog bestellen (Details siehe Lieferfristen ZHB). Die bestellten Medien werden am Schalter bereitgestellt (während 7 Tagen) oder gegen eine Gebühr von CHF 12 via Postversand nach Hause geschickt. Auch an die Schalter von ausgewählten IDS-Bibliotheken können ausleihbare Medien bestellt werden (CHF 5, z.Z. Universitätsbibliothek Bern Zentralbibliothek (Bern UB ZB), Basisbibliothek Unitobler Bern (Bern UB BTO), Universitätsbibliothek Basel (Basel UB), Bibliothek des Wirtschaftswissenschaftlichen Zentrums Basel (Basel WWZ),  Zentralbibliothek Zürich (Zürich ZB), Universitätsbibliothek St. Gallen (St. Gallen HSG) und Kantonsbibliothek Vadiana St. Gallen (St. Gallen KB). Siehe spezielle Information zum IDS-Kurierdienst)
Voraussetzung einer Bestellung bzw. Ausleihe ist in jedem Fall der gültige Benutzungsausweis (s. Pkt. 6).

6. Wann muss ich mich im IDS Luzern einschreiben?

Sie müssen eingeschrieben sein (persönlicher Benutzungsausweis), sobald Sie in einer der Ausleih-Bibliotheken im IDS Luzern eine Bestellung oder Ausleihe vornehmen möchten. Auch für die Nutzung bestimmter Arbeitsplätze in einzelnen Bibliotheken oder für weitere Dienstleistungen (z.B. Fernleihe) ist eine Einschreibung erforderlich. Wenn Sie nur an den Abfragestationen recherchieren oder Präsenzbestände am Ort konsultieren wollen, ist eine Einschreibung nicht notwendig.

7. Wie schreibe ich mich ein im IDS Luzern?

Konsultieren Sie die entsprechenden Hinweise.
Wenn Sie bereits in einem anderen IDS-Verbund (IDS Basel/Bern, IDS Zürich Universität, NEBIS (ETH/EPFL/ZB Zürich), IDS St. Gallen) eingeschrieben sind, ist keine lokale Einschreibung mehr notwendig.

8. Kann ich den Katalog "IDS Luzern" auch über Z39.50 abfragen?

Beachten Sie hierzu die entsprechende Instruktion

9. Warum erhalte ich die Benachrichtigungs- und Mahn-E-Mails der Bibliothek nicht mehr?

Das kann viele Ursachen haben. Vielleicht haben Sie zuwenig Platz auf Ihrem E-Mail-Account und können von niemandem mehr Mail empfangen. Vielleicht blockiert Ihr Internet Service Provider oder Ihr Mailhost unsere Mails, weil er sie fälschlich als Spam interpretiert. Vielleicht sind die Einstellungen Ihres Mailprogramms oder Spamfilters zu strikt.
Wir haben leider keinen Einfluss darauf, ob Sie Ihre E-Mail erhalten oder nicht. Die Ausleihfristen gemäss unserer Ausleihordnung gelten in jedem Fall. Ebenso sind die Mahngebühren für verspätete Rückgaben gemäss unserer Benutzungsordnung fällig.

Wichtige Mitteilung für Hotmail-Benutzer:
So stellen Sie sicher, dass unsere Benachrichtigungen nicht in der Junk-Mail landen:

  • melden Sie sich bitte bei www.hotmail.com an
  • klicken Sie auf "Junk-E-Mail"
  • markieren Sie allfällige E-Mails mit der Endung zhbluzern.ch, hslu.ch und ph.ch
  • klicken Sie "Dies ist keine Junk-E-Mail"

11. Der Pop-Up-Blocker meines Browsers blockiert die Navigation im IDS Luzern. Wo kann ich die Einstellungen ändern?

  • MS Internet Explorer:
    Extras/Internetoptionen/Datenschutz: Popupblocker (-> nicht aktivieren)
  • Mozilla Firefox:
    Extras/Einstellungen/Inhalt: Pop-up-Fenster blockieren (-> nicht aktivieren)
  • Opera:
    Extras/Einstellungen.../Allgemein: Alle Pop-Ups öffnen
  • Google Toolbar:
    Optionen/Zubehör/Popup Blocker
  • MSN Toolbar:
    Schaltfläche "Blockierte Popups" klicken. Der Text der Schaltfläche wechselt dann zu "Popups erlaubt"
  • Yahoo! Toolbar:
    Im Menü des Pop-Up-Blockers Pop-Up-Blocker aktivieren anklicken um den Eintrag an- oder abzuwählen.
  • Bluewin Toolbar:
    Schaltfläche "Blockierte Popups" klicken. Der Text der Schaltfläche wechselt dann zu "Popups erlaubt"